Biographie/Member

Seit 2012 bringt das Thrash Metal-Quartett von Obscurity Truth aus Marienberg mit seinem stilsicheren Sound Köpfe zum bangen und durch bewusst verfasste Songtexte zum nachdenken.Macht, Reichtum, Religion, Kannibalismus: Die Gruppe legt Wert darauf, sich mit der heutigen Gesellschaft und skurrilen Geschehnissen sinnvoll auseinander zu setzen. Mal überspitzt und provokativ, mal schlicht und einfach nüchtern auf den Punkt gebracht. Auf jeden Fall stets mit Energie geladener Authentizität und ausgeprägter Leidenschaft für handgemachte Musik.

Bereits ein Jahr nach der Bandgründung konnten Tobias Weigel (Bass/Vocals), Eugen Völk (Drums), David Mühl (Guitar) und Lisa Mühl (Guitar) ihr erstes Demotape, produziert im Cut and Boost Tonstudio Annaberg-Buchholz, vorweisen. Die Veröffentlichung der bei Hartklang Records aufgenommenen Debüt-EP "War Never Ends" mit fünf enthaltenden Titeln folgte schließlich im März 2016 - "eine extrem tödliche Mischung aus derbem Old-School Geballer, himmlischen Melodien und Nacken brechenden Grooves".

Gehör für ihr Schaffen erspielte sich Obscurity Truth bereits im gesamten Bundesgebiet, aber auch über die Grenzen Deutschlands hinaus sind Anhänger der Band zu finden. So erfolgten Buchungen für Auftritte bei Locations und Festivals wie Heavy Duty (Dresden), Rock auf dem Berg (Pobershau), On The Rock's (Zwickau) oder dem Sommerfest in Most (CZ).

Zum Seitenanfang